Rauchentwöhnung per Spritze – nie wieder rauchen, endlich wirklich rauchfrei

Rauchfrei-Spritze

In Ihrer Naturheilpraxis in Oelde können Sie die Rauchfrei.Jetzt Spritze erhalten und sofort mit dem Rauchen aufhören.

Die Spritze kostet nur 85€.

  • Rauchfrei in nur einer Behandlung
  • Beratungsgespräch inklusive
  • lange Erfahrung
  • hohe Erfolgsquote


Termin vereinbaren

Rauchfrei Jetzt Spritze

Die Rauchfrei.Jetzt – Spritze basiert auf der Mesotherapie, einer Behandlungsform in der Suchttherapie, die von Dr. André Clermont-Ferrand in Frankreich entwickelt wurde. Die Therapie ist anerkannt und bewährt, hierzu liegt eine Langzeitstudie in Form einer Anwendungsbeobachtung mit 6000 Fällen vor.

Die Besonderheit der Mesotherapie liegt in der Verknüpfung von zwei Therapien, die sich in der Suchtbehandlung bewährt haben, der Ohrakupunktur und der Homöopathie. Eine ausgewählte Mischung homöopathischer Mittel wird mit sehr feinen Nadeln in entsprechende Ohr- und Körperakupunkturpunkte injiziert und in körpereigenen Depots abgelagert.

In der Folge wird rasch wieder eine natürliche Abneigung gegen Rauch spürbar, und Entzugserscheinungen wie Nervosität, Schwitzen, aggressive Stimmung, Schlaflosigkeit etc. werden auf ein Minimum reduziert bzw. lösen sich auf.

Im biochemischen Stoffwechsel stellt sich der Organismus durch die Mesotherapie besonders schnell wieder darauf ein, den körpereigenen Botenstoff „Acetylcholin“ in ausreichendem Maße zu produzieren.
Acetycholin, welches für die Ausschüttung wichtiger Botenstoffe wie Dopamin, Serotonin, Endorphine etc. verantwortlich ist und damit für unser Wohlbefinden sorgt, hat eine sehr ähnliche Struktur wie das Nikotin, und der Organismus hat die körpereigene Produktion durch die ständige Zufuhr von Nikotin weitgehend heruntergefahren. Die Mesotherapie bewirkt eine schnelle Umstellung des Organismus, nun wieder selbst ausreichend Acetylcholin zu produzieren und somit das natürliche Gleichgewicht wiederherzustellen.
Die Behandlung über die Ohrakupunkturpunkte bewirkt, dass das vegetative Nervensystem reguliert wird und Unruhezustände, Aggressionen sowie Frustrationen durch den Nikotinentzug weitgehend ausbleiben.

Gleichzeitig wird in der Ohrakupunkturbehandlung auch die Problematik des vermehrten Essverlangens mitbehandelt; es werden entsprechende Punkte behandelt, die in der Therapie von unkontrolliertem Essverhalten und Heißhungerattacken eingesetzt werden sowie stoffwechselunterstützende Wirkung haben.

FAQ – häufige Fragen zur Rauchfrei-Spritze

Wirkt die Spritze?

8 bis 10 Tage lang nach Rauchstopp verlangt der Körper nach Nikotin, hier greift die Spritze ein.

Tut die Spritze weh?

Injiziert wird mit sehr feiner Akupunkturnadel, die meisten empfinden überhaupt keinen Schmerz, wenige besonders empfindliche Patienten empfinden einen leichten Schmerz.

Wie lange dauert die Behandlung

Einschließlich Beratungsgespräch etwa eine halbe Stunde.